Mit BMW über Verkehrsinsel gefahren

Montag, den 24. September 2018 um 18:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Unfall ereignete sich am 24. September auf der Röddenauer Straße in Frankenberg Ein Unfall ereignete sich am 24. September auf der Röddenauer Straße in Frankenberg Foto: ots/Archiv/Polizei

FRANKENBERG. Wahrscheinlich war Unaufmerksamkeit ursächlich für einen Unfall auf der Röddenauer Straße in Frankenberg. Dort war am Montag gegen 15.15 Uhr, in Höhe der Hausnummer 12 eine 35-jährige Frau aus Allendorf mit ihrem 3er BMW von einem Grundstück auf die Röddenauer Straße gefahren, ohne auf die Verkehrsinsel zu achten, die sich dort befand. 

Mit ihrem Pkw plättete die junge Frau ein Verkehrsschild und beschädigte ihr Auto. Auf insgesamt 1.100 Euro schätzt die Polizei den Gesamtsachschaden. Verletzt wurde niemand. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 24. September 2018 um 18:56 Uhr