Findling kippt gegen BMW - Zeugenaufruf in Volkmarsen

Mittwoch, den 19. September 2018 um 09:59 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
HInweise zur Tat nimmt die Polizeistation Arolsen entgegen HInweise zur Tat nimmt die Polizeistation Arolsen entgegen Foto: ots/Archiv/Polizei

VOLKMARSEN. Obwohl schon zwei Wochen her startet die Polizei Bad Arolsen einen Zeugenaufruf in Volkmarsen.

Bereits am 2. September kam es nach Mitternacht zu einem Unfall in Volkmarsen, bei dem ein Toyota Lexus-Geländewagen mit Wolfhager Kennzeichen an der Kreuzung Gerichtsstraße/Warburger Straße gegen einen großen Findling stieß, der auf dem Grünstreifen am Ende der Sackgasse an der Kasseler Straße lag.

Durch den umkippenden Findling wurde ein direkt davor, in der Sackgasse geparkter BMW eines Volkmarser Bürgers erheblich beschädigt. Zeugen dieses Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 in Verbindung zu setzen. (112-magazin)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 19. September 2018 um 10:21 Uhr