Gemünden: Einbrecher "besuchen" ehemaliges Autohaus

Donnerstag, den 23. August 2018 um 09:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Das Autohaus ist seit längerem geschlossen Das Autohaus ist seit längerem geschlossen Symbolbild 112-magazin

GEMÜNDEN/WOHRA. In unsicheren Zeiten werden Menschen nostalgisch - wahrscheinlich war das einer der Gründe, um in ein längst verlassenes Autohaus in der Wohrarer Straße einzudringen. Gestohlen wurde scheinbar nichts, dafür hinterließen die Täter einen Sachschaden von 1000 Euro.

Nach Angaben von Pressesprecher Volker König drangen die Täter in der Zeit von Samstagabend 18 Uhr, bis Dienstagnachmittag 17 Uhr, in das ehemalige Autohaus in Gemünden ein. Dabei wurden eine Eingangstür und zwei Fenster beschädigt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die zuständige Polizeistation unter der Telefonnummer 06451/72030 in Frankenberg. (ots/r)

Anzeige:




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 23. August 2018 um 10:23 Uhr