Schwerstverletzter Radfahrer: Identität geklärt

Mittwoch, den 08. August 2018 um 11:43 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Am 6. August ereignete sich ein Radunfall bei Schwalefeld - die Identität des Bikers konnte inzwischen geklärt werden Am 6. August ereignete sich ein Radunfall bei Schwalefeld - die Identität des Bikers konnte inzwischen geklärt werden Foto: 112-magazin

WILLINGEN-SCHWALEFELD. Die Identität des am 6. August bei Schwalefeld gestürzten Radfahrers konnte durch Polizeibeamte aus Korbach mittlerweile geklärt werden.

Bei dem 49-Jährigen handelt es sich um einen gebürtigen Rumänen, der in Willingen lebt. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war der Radler mit seinem grünen Herkules-Rad am Montagabend in der Nähe des Restaurants "Zum Fernblick" gestürzt. Nachdem ein Passant den Verletzten aufgefunden hatte, wurde er notärztlich erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 um 20.55 Uhr in das Kasseler Klinikum geflogen.

Unklar ist hingegen weiterhin, ob der Radfahrer zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug.  (112-magazin)


Link: Radfahrer stürzt bei Schwalefeld schwer - Rettungshubschrauber im Einsatz (7.08.2018, mit Video)

Anzeige:


 

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 08. August 2018 um 14:18 Uhr
Zurück zum Anfang