Schon wieder in Freienhagener Tankstelle eingestiegen

Montag, den 06. August 2018 um 17:50 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein erneuter Einbruch in eine Tankstelle in Freienhagen gibt der Polizei Rätsel auf Ein erneuter Einbruch in eine Tankstelle in Freienhagen gibt der Polizei Rätsel auf Symbolbild 112-magazin

FREIENHAGEN. Die Tankstelle in Freienhagen wird scheinbar zum Dauerbrenner polizeilicher Ermittlungen. Nachdem in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli versucht wurde in die Tankstelle in der Kasseler Straße einzubrechen, die Täter aber an den Sicherungseinrichtungen gescheitert waren, haben die Diebe bei ihrem zweiten Versuch mehr Glück gehabt.

Am Montagmorgen bemerkten die Betreiber einer Tankstelle in der Kasseler Straße, dass Ganoven im Laufe der Nacht in die Tankstelle eingebrochen waren. Nach Angaben der Polizei öffneten die Diebe gewaltsam ein Werkstattfenster und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Mit brachialer Gewalt knackten sie anschließend eine massive Lagerraumtür und stahlen eine große Anzahl Zigarettenstangen. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)


Bereits im April fand ein Einbruchsversuch beim Tankzentrum in der Kasseler Straße statt. 

Link: Einbruchsversuch in Tankstelle scheitert - Duo flüchtet Richtung Sachsenhausen (27.04.2018)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. August 2018 um 08:41 Uhr