Polizei löscht Palmenbrand in Korbach

Freitag, den 22. Juni 2018 um 09:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Einsatz der Polizei Korbach am 21. Juni 2018 Einsatz der Polizei Korbach am 21. Juni 2018 Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Erneut konnten die Beamten der Polizeistation Korbach einen Brand erfolgreich bekämpfen. Am späten Donnerstagabend, gegen 23 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bürger bei der Dienststelle einen Brand im Stadtpark. Dort standen zentral noch mehrere Palmen vom Hessentag. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, stellte sie ein Glutnest am Stamm einer Palme fest und löschte dieses mit dem bordeigenen Feuerlöscher.

Weitere Brandnester konnten nicht festgestellt werden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nehmen die Beamten der Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710  entgegen. (ots/r)


Bereits am 28. Mai stellten die Beamten der Korbacher Dienststelle ihr Können unter Beweis und löschten einen brennenden Corrado in der Korbacher Skagerrakstraße ab.

Link: Corrado brennt in Skagerrakstraße aus - Polizei setzt Löschpulver ein (28.05.2018)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Freitag, den 22. Juni 2018 um 10:04 Uhr