Taxi kollidiert mit Skoda - 10.500 Euro Sachschaden

Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 09:06 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hoher Sachschaden entstand am 19. Juni in Neu-Berich Hoher Sachschaden entstand am 19. Juni in Neu-Berich Symbolbild: 112-magazin.de

NEU-BERICH. Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden kam es am gestrigen Dienstag im Bad Arolser Stadtteil Neu-Berich. 

Ein 59-jähriger Mann aus Neu-Berich befuhr um 16 Uhr die Lindenfeldstraße in Richtung Bericher Straße. Dabei übersah der Skodafahrer ein vorfahrtsberechtigtes Taxi, das von einem 63-jährigen Mann aus Külte gelenkt wurde und sich auf der Bericher Straße befand. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Dabei wurden sowohl der Mercedes Benz, als auch der Oktavia erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei schätzt den Schaden an dem Skoda auf 6.000 Euro, der Benz muss für 4.500 Euro zur Reparatur. Verletzt wurde niemand. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Bericher Straße am 19. Juni 2018

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 15:31 Uhr