Auto gerammt und abgehauen - Arzttermin wichtiger

Montag, den 18. Juni 2018 um 19:38 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 18. Juni ereignete sich eine kuriose Unfallflucht in Frankenberg - die Polizei löste den Fall innerhalb kurzer Zeit Am 18. Juni ereignete sich eine kuriose Unfallflucht in Frankenberg - die Polizei löste den Fall innerhalb kurzer Zeit Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Weil eine 61-jährige Frau einen Arzttermin wahrnehmen wollte, fühlte sie sich an die Meldepflicht nicht gebunden - mit ihrem Ford Fiesta beschädigte sie einen in Marburg zugelassenen Audi und stellte ihr Fahrzeug nach der Karambolage einfach an einem anderen Ort ab.

Zugetragen hatte sich die Unfallflucht am Montag in der Zeit zwischen 11.20 und 12.30 Uhr. Genau in diesem Zeitraum war der Audi von einem ebenfalls  61-jährigen Mann auf dem Platz vor Eisen-Finger geparkt worden. Bei seiner Rückkehr stellte der Audifahrer eine Beschädigung an der rechten Seite seines Wagens fest - von der Unfallverursacherin fehlte jede Spur. Mit seinem Handy informierte er die Beamten der Polizeistation Frankenberg, die sich umgehend der Sache annahmen. Durch Lackabrieb konnte zumindest die Farbe des geflüchteten Fahrzeugs ermittelt werden.

Fündig wurden die Beamten dann wenig später unweit des eigentlichen Unfallstandortes. Die Überprüfung der Unfallspuren ergab ein eindeutiges Bild. Bei dem aufgefundenen Ford Fiesta handelte es sich augenscheinlich um das gesuchte Fahrzeug. Etwa 90 Minuten nach der Unfallaufnahme erschien die 61-jährige Fordfahrerin bei ihrem Pkw und gab zu, den Unfall verursacht zu haben. Da die Parklücke aber zu eng gewesen sei, habe sie sich einen anderen Parkplatz gesucht und sei einem wichtigen Arzttermin gefolgt.

Diese Aussage nahmen die Beamten zu Protokoll und fertigten eine Anzeige gegen die Frankenbergerin an. Ohne sich bei der Polizei zu melden oder eine Nachricht an dem geschädigten Fahrzeug hinterlassen zu haben, hatte die Dame ihr Heil in der Flucht gesucht. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 18. Juni 2018 um 20:21 Uhr