Täter versucht Schüler Handy zu entreißen: Zeugen gesucht

Freitag, den 20. April 2018 um 11:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Der Täter konnte flüchten, die Polizei sucht nach Zeugen. Der Täter konnte flüchten, die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Am Donnerstagmittag versuchte ein bislang unbekannter Dieb um 13.30 Uhr einem 13-jährigen Schüler in der Röddenauer Straße das Smartphone zu entreißen. Der Versuch misslang, das Handy fiel zu Boden und wurde dabei beschädigt.

Der Schüler telefonierte gerade vor einem großen Einkaufscenter, als sich unbemerkt der Dieb näherte und nach dem Handy griff. Nach dem misslungenen Versuch flüchtete der Dieb in Richtung Ruhrstraße.

Er soll etwa 17 bis 18 Jahre alt sein und einen dunklen, nordafrikanischen Teint haben. Weiterhin trug er ein weißes T-Shirt und eine lange Jeanshose.

Auffällig waren schwarz-weiße Basketballschuhe der Marke Nike Air, außerdem trug er einen Rucksack mit sich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030.

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Freitag, den 20. April 2018 um 12:07 Uhr