Asel - Einbrecher im Seniorenwohnheim erbeuten Bargeld

Donnerstag, den 19. April 2018 um 11:24 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber nach einem Einbruch in einem Seniorenwohnheim Die Polizei sucht Hinweisgeber nach einem Einbruch in einem Seniorenwohnheim Titelbild: Symbolbild 112-magazin

VÖHL-ASEL. Im Laufe des Wochenendes brachen unbekannte Täter in das Seniorenheim auf dem Weinberg in Asel ein. Nach ersten Ermittlungen war es vermutlich am frühen Montagmorgen gegen drei Uhr, als zumindest drei Diebe in das Seminargebäude eindrangen, einen Büroraum durchsuchten, Bargeld erbeuteten und anschließend auch noch einen weiteren Büroraum im Wohnbereich aufsuchten.

Dort hebelten die Diebe gewaltsam ein Fenster auf, durchsuchten das Büro und erbeuteten Bargeld, Schmuck und Schlüssel.  Schlüssel und der Schmuck wurden von einem Zeugen nahe des Wohnheims wieder aufgefunden. Die Diebe hatten es also lediglich auf das Bargeld abgesehen. Wie hoch ihre Beute ist, steht noch nicht fest. Allerdings hinterließen sie einen Sachschaden der sicherlich im vierstelligen Bereich zu suchen ist.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.  (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 19. April 2018 um 11:24 Uhr