Mit Honda in Graben gerauscht - 1000 Euro Sachschaden

Sonntag, den 08. April 2018 um 08:52 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Rettungsdienste brachten den Hondafahrer in das Krankenhaus nach Frankenberg - der Mann aus Brilon wurde leicht verletzt Rettungsdienste brachten den Hondafahrer in das Krankenhaus nach Frankenberg - der Mann aus Brilon wurde leicht verletzt Titelbild: Symbolbild 112-magazin

BROMSKIRCHEN/ALLENDORF. Wahrscheinlich hat ein Fahrfehler während einer Biketour am Samstag, zu einem Unfall auf der Bundesstraße 236 geführt. Nach Angaben der Polizei war der 56-jährige Mann aus Brilon mit seiner Honda von Bromskirchen in Richtung Allendorf unterwegs gewesen, als er um 14 Uhr die Kontrolle über sein Kraftrad verlor, mit dem Hinterrad auf die Bankette kam und in den Graben rauschte.

Nachfolgende Passanten kümmerten sich um den Verletzten und riefen über die Notrufnummer Polizei und Rettungsdienste hinzu. Nach der Erstversorgung wurde der Briloner mit leichten Verletzungen in das Kreiskrankenhaus nach Frankenberg transportiert. Die Schadenshöhe gaben die Beamten der Polizeistation Frankenberg mit 1000 Euro an.  (112-magazin) 


Weitere drei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstag im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Link: Drei Motorradunfälle im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hubschrauber im Einsatz (7. April 2018)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 08. April 2018 um 09:28 Uhr