Hilfe: Seniorin schreit Einbrecher in die Flucht

Mittwoch, den 04. April 2018 um 14:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Einbruchsversuche in der Brunnenfeldstraße scheiterten an den Schreien einer Frau Einbruchsversuche in der Brunnenfeldstraße scheiterten an den Schreien einer Frau Symbolfoto: Polizei/ots (Archiv)

BAD WILDUNGEN. Bislang unbekannte  Einbrecher versuchten am Samstagabend gegen 22 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Brunnenfeldstraße einzudringen. Gewaltsam machten sich die Täter an einem Küchenfenster zu schaffen, bis Einbruchsgeräusche die Bewohnerin aufschreckten. Durch den Krach geweckt, schaltete die 83-jährige Bewohnerin des Hauses das Licht ein und schrie laut um Hilfe.

Das war sicherlich ein Grund, warum die Halunken von ihrem Vorhaben abließen und ohne Beute flüchteten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/7090-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. April 2018 um 14:31 Uhr