Am Bahnübergang: 19-Jähriger fährt gegen Andreaskreuz

Samstag, den 20. Januar 2018 um 17:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 20. Januar kam es auf der B 252 bei Twiste zu einem Unfall mit Sachschaden Am 20. Januar kam es auf der B 252 bei Twiste zu einem Unfall mit Sachschaden Foto: 112-magazin (Symbolbild)

TWISTETAL. Vermutlich führte ein Fahrfehler auf der Bundesstraße 252 zu einem Unfall am frühen Samstagmorgen. Es entstand Sachschaden von 5000 Euro.

Auf seinem Weg von Berndorf in Richtung Twiste kam ein 19-Jähriger aus Twistetal gegen 1.25 Uhr, kurz vor dem Bahnübergang, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Andreaskreuz. Der Sachschaden an dem Kreuz, sowie an dem schwarzen VW Fox wurde von den Beamten der Korbacher Polizeibehörde mt insgesamt 5000 Euro angegeben.

Beeinträchtigt wurde der Schienenverkehr durch den Unfall nicht. Unverletzt konnte der 19-jährige Twistetaler aus dem Auto steigen und die Polizei informieren.  (112-magazin)

Link: Unfallstandort Bahnübergang B 252

Anzeige:


Zuletzt geändert am Samstag, den 20. Januar 2018 um 17:47 Uhr