Lkw kommt auf B 252 ins Schleudern, Anhänger kippt um (aktualisiert)

Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 07:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Unfall auf der Bundesstraße 252 am Dienstagmorgen Unfall auf der Bundesstraße 252 am Dienstagmorgen Foto: 112-magazin

FRANKENBERG. Auf der Bundesstraße 252 kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall - während die Zugmaschine unbeschadet davon kam, kippte der Anhänger um.

Auf rund 100.000 Euro schätzt die Polizei den Unfallschaden an einem Anhänger der sich heute um 4.10 Uhr, auf der B 252 zwischen Frankenberg und Viermünden ereignet hatte. Ein 43-jähriger Mann aus Heuchelheim befuhr mit seinem Volvo die Bundesstraße aus Richtung Frankenberg kommend in Richtung Viermünden, als eine Wildschweinrotte von links nach rechts die Fahrbahn überquerte. Der Heuchelheimer versuchte den Tieren auszuweichen, geriet dabei mit seinem Truck auf die Bankette, so dass das Fahrzeug ins Schleudern geriet. Während die Zugmaschine quer zur Fahrbahn zum Stehen kam, kippte der Anhänger um und landetet rechts im Graben. Dabei wurde die rechte Seite des Anhängers aufgerissen - das Stückgut, bestehend aus Biomüll-Kisten, verteilte sich auf der Fahrbahn und im Straßengraben. 

Polizeikräfte aus Frankenberg rückten zur Unfallstelle aus und sperrten für etwa eine Stunde die Fahrbahn in beide Richtungen. Ein hinzugerufener Abschleppdienst aus Frankenberg wurde mit der Bergung des Lkws und des Anhängers beauftragt. Unter Beihilfe eines Spezialkrans musste der Lkw vom Hänger entkoppelt werden. Dies gelang um etwa 6.15 Uhr. Danach war die Strecke in wechselseitiger Verkehrsleitung für den Verkehr wieder freigegeben worden. Die Regelung übernahm auch hier die Polizei.

Zwei Teams von Hessen Mobil sicherten die Unfallstelle mit Warnbaken und räumten umherliegende Teile von der Fahrbahn. Während die Zugmaschine unbeschadet auf den nahegelegenen Parkplatz gefahren wurde, musste der Anhänger mit dem Kran aus dem Graben gehoben werden.

Gegen 7.30 Uhr war die Strecke wieder frei. Die Polizei weist darauf hin, dass es heute im Laufe des Tages zu Verkehrsbehinderungen an der Unfallstelle kommen kann, da der Bio-Müll, der sich noch immer im Graben befindet auf ein anderes Fahrzeug umgeladen werden muss.

Link: Unfallstandort Lkw - B 252

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 10:45 Uhr