82-Jährige brettert mit E-Bike in BMW

Donnerstag, den 16. November 2017 um 11:33 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Am 15. November ereignete sich ein Unfall in Gemünden Am 15. November ereignete sich ein Unfall in Gemünden Symbolbild 112-magazin

GEMÜNDEN. Zu schnell unterwegs war am Mittwoch eine 82-jährige Frau aus Gemünden. Die Unfallverursacherin prallte mit ihrem E-Bike in die Seite eines 3er BMW aus Kelkheim.

Schwere Verletzungen am Kopf hat sich eine Frau aus Gemünden zugezogen. Die rüstige Rentnerin befuhr mit ihrem Pedelec gegen 9.10 Uhr, die Hainstraße um nach rechts in den Steinweg abzubiegen. Dabei beachtete sie einen von rechts heranfahrenden beigen BMW nicht, der vom Steinweg in Fahrtrichtung Wohratal unterwegs war. Die Dame geriet mit ihren Zweirad über die Fahrbahnmitte und prallte ungebremst in die Hintertür des 3er BMW. 

Während der 79-Jährige Kelkheimer mit einem Schock davon kam, diagnostizierte der herbeigerufene Notarzt Kopfverletzungen bei der 82-Jährigen, die nach der Erstversorgzung in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden musste.

Am Bike der Frau entstand ein Sachschaden von 400 Euro. Die Kosten für die Reparatur am BMW schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Link: Unfallstandort Gemünden

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 14:14 Uhr