Rollerfahrer nach Fingerzeig gesucht

Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 09:40 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Wer kann die Polizei in Korbach unterstützen - gesucht wird ein Rollerfahrer mit Halbschalenhelm Wer kann die Polizei in Korbach unterstützen - gesucht wird ein Rollerfahrer mit Halbschalenhelm Symbolbild: 112-magazin

THALITTER. Noch nicht weitergekommen sind die Ermittler der Korbacher Polizei die einen Fall bearbeiten, der sich bereits am 24. August dieses Jahres ereignet hatte - die Beamten suchen weiterhin nach Zeugen, die Hinweise zu einem Rollerfahrer mit Halbschalenhelm geben können, der sich wegen Nötigung und Beleidigung im Straßenverkehr verantworten soll.

Nach Angaben eines Beamten der Korbacher Polizeibehörde befuhr ein Rollerfahrer am 24. August gegen 11.45 Uhr die Bundesstraße 252 von Herzhausen kommend in Richtung Korbach. An der Baustellenampel bei Thalitter hatte sich in dieser Fahrtrichtung ein Rückstau gebildet, an welchem der Kleinkraftradfahrer rechtsseitig vorbei bis zur Baustellenampel vorgefahren war.

Weil die Ampel im beschriebenen Zeitraum gerade auf grün wechselte, fuhr der etwa 57-Jährige auch an den vorne stehenden Fahrzeugen vorbei und drängelte sich vor das zweite Fahrzeug in der Warteschlange, das von einer 57-jährigen Taxifahrerin gelenkt wurde. Um eine Kollision zu vermeiden musste die Fahrerin des Taxis abrupt abbremsen und hupte den Rollerfahrer an. Dieser drehte sich um und zeigte der Taxifahrerin den Stinkefinger. Diese obszöne Geste veranlasste die beleidigte Frau Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

Um diesen Fall abschließen zu können, ist die Polizei auf Zeugen angewiesen, die am 24. August an der Ampelanlage diesen unschönen Vorgang beobachtet haben. Wer kann Angaben zur Farbe des Rollers machen oder hat sich das Kennzeichen gemerkt? 

Hinweise nimmt die Polizeibehörde in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen. Natürlich wird auch der Rollerfahrer aufgefordert für Klarheit in der Angelegenheit zu sorgen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 11:04 Uhr