Rückwärts in fließenden Verkehr gefahren - Crash

Donnerstag, den 14. September 2017 um 11:04 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Unfall in Reinhardshausen am 13. September 2017 Unfall in Reinhardshausen am 13. September 2017 Symbolbild 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Einen in der Quellenstraße in Reinhardshausen fahrenden Mercedes hat ein 18-jähriger Rosenthaler am 13. September beim Zurücksetzen aus einer Parklücke übersehen. Es kam zu einer Kollision, die einen Gesamtschaden von 1200 Euro hervorrief.

Nach Angaben von Zeugen war ein 28-jähriger Mann gegen 13.35 Uhr, mit seinem grünen Mercedes Benz auf der Quellenstraße unterwegs, als ihm ein gelber Fiat rückwärts aus einer Parklücke entgegen kam. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der Bad Wildunger einen Crash mit dem Fiat nicht vermeiden. Der 18-jährige Rosenthaler kam mit einem Heckschaden an seinem Fiat, einem Schrecken und 200 Euro Sachschaden davon.

Für den 28-jährigen Mercedes-Fahrer könnte der Unfall etwas teurer werden. Die Polizei gab den Frontschaden an dem grünen Pkw mit 1000 Euro an. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 14. September 2017 um 12:25 Uhr