Orpethal: Parkbank, Baum und Verkehrszeichen umgefahren

Donnerstag, den 14. September 2017 um 06:06 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Am 11. September ereignete sich eine Unfallflucht im Wiesengrund bei Orpethal Am 11. September ereignete sich eine Unfallflucht im Wiesengrund bei Orpethal Symbolbild 112-magazin

DIEMELSTADT. Vermutlich durch einen Sattelzug entstand am 11. September im Diemelstädter Ortsteil Orpethal ein Sachschaden von 1000 Euro. Nach Angaben der Polizeibehörde Bad Arolsen wurde beim Rangieren eines Sattelzuges im Wiesengrund eine Parkbank, ein Baum und ein Verkehrszeichen demoliert. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden und setzte seinen Weg auf der Orpetaler Straße in unbekannte Richtung fort.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung der Unfallflucht. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 14. September 2017 um 06:30 Uhr