Junge Bäume abgebrochen, Wahlplakate beschmiert

Montag, den 11. September 2017 um 06:12 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Wer macht so etwas? Die Korbacher Polizei versucht herauszufinden, wer mindestens drei junge Bäume in der Marker Breite abgeknickt hat. Wer macht so etwas? Die Korbacher Polizei versucht herauszufinden, wer mindestens drei junge Bäume in der Marker Breite abgeknickt hat. Foto: pfa

KORBACH. Mindestens drei junge Bäume sind in der Straße Marker Breite in Korbach mutwillig abgebrochen worden. An anderer Stelle in der Kreisstadt wurden Wahlplakate mit Farbe beschmiert oder abgerissen.

Irgendwann in der Nacht zu Sonntag müssen Randalierer durch die Marker Breite gezogen sein: Vor einer Fahrschule unweit der Grundschule, vor einem Mehrfamilienhaus einige Meter weiter bergauf und kurz vor der Einmündung zur Strother Straße knickten Unbekannte die Stämme junger Bäume um, bis sie abbrachen. Am Sonntagmorgen meldeten sich die ersten Anwohner bei der Polizei, Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang nicht vor. Am Montag solle der Bauhof verständigt werden, um die zerstörten Bäume zu entfernen.

Rund um die Hauer wurden - ebenfalls am Wochenende - Wahlplakate abgerissen. Unter anderem am Kreisel Wildunger Landstraße/Solinger Straße beschmierten Unbekannte zudem mindestens zwei Plakatwände mit schwarzer Farbe: Dort wurde das Gesicht eines Bundestagskandidaten teils übersprüht und mit dem Wirt "Falsch" versehen.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Korbacher Polizei unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 11. September 2017 um 06:45 Uhr
Zurück zum Anfang