In Minuten: Moped umgeworfen, durch Tritte beschädigt

Montag, den 28. August 2017 um 12:22 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
In einem kurzen Zeitraum von nur zehn Minuten warfen die Täter das Moped um und beschädigten es zudem durch Tritte. In einem kurzen Zeitraum von nur zehn Minuten warfen die Täter das Moped um und beschädigten es zudem durch Tritte. Foto: pfa/Archiv

SCHMILLINGHAUSEN. Umgeworfen und durch Tritte mutwillig beschädigt haben unbekannte Täter ein im Arolser Stadtteil Schmillinghausen abgestelltes Moped. Die Polizei, die den Schaden mit 400 Euro angab, sucht mögliche Zeugen des Vorfalls.

Dazu war es laut Polizeibericht von Montag bereits am späten Donnerstagabend in der Rhoder Straße gekommen. Dort hatte der 17-jährige Besitzer sein Leichtkraftrad im kurzen Zeitraum zwischen 22 und 22.10 Uhr abgestellt. Als der junge Mann zurückkehrte, lag seine Maschine auf der Seite und wies Beschädigungen auf, die von Fußtritten herrühren.

Hinweise erbittet die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691/9799-0. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 28. August 2017 um 12:32 Uhr