Alkohol: Wohnmobil rast gegen Laternenmast

Sonntag, den 05. Juni 2016 um 11:53 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
In Oberholzhausen musste die Polizei einschreiten In Oberholzhausen musste die Polizei einschreiten Symbolbild: pfa/Archiv

OBERHOLZHAUSEN. Ein aus Rosentahl stammender 24-jähriger Mann hat heute in den frühen Morgenstunden in Oberholzhausen eine Straßenlaterne umgefahren. Nach Angaben der Polizei stand der Mann dabei unter Alkoholeinfluss. Der 24-Jährige war mit einem Wohnmobil der Marke Ford aus Richtung der Ortsmitte von Oberholzhausen kommend, in Richtung der Straße "Am Graben" unterwegs. Dabei kam der Fahrer aufgrund von Alkoholgenuss nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrzeugfront seines Wohnmobils gegen eine Straßenlaterne, die daraufhin umknickte. Weitere Ermittlungen hat die Polizei in Frankenberg aufgenommen, der Führerschein des 24-Jährigen wurde sichergestellt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 3000 Euro.

Anzeige:

 

Zuletzt geändert am Sonntag, den 05. Juni 2016 um 12:25 Uhr