Mülleimer mit Grillanzündern angesteckt

Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 09:20 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mit Grillanzündern setzten Unbekannte einen Mülleimer an der Stadthalle in Brand. Mit Grillanzündern setzten Unbekannte einen Mülleimer an der Stadthalle in Brand. Foto: pfa/Archiv

MENGERINGHAUSEN. Unbekannte haben einen Mülleimer am Eingang der Stadthalle in Brand gesteckt - offenbar mit Grillanzündern. Weil das Feuer früh entdeckt wurde, hielt sich der Schaden in Grenzen.

Wie der Dienstgruppenleiter der Bad Arolser Polizei am Mittwoch gegenüber
112-magazin.de berichtete, war es am Vortag kurz nach 13 Uhr zu dem Feuer gekommen. Ein mit Holz eingefasster Mülleimer am Eingang der Schützenhalle brannte. Die Flammen des brennenden Inhalts erfassten zwar bereits die Holzeinfassung, griffen aber nicht auf die Stadthalle über. Ein Passant bemerkte das Feuer und schlug Alarm, wenig später setzte die Rettungsleitstelle die Feuerwehr Mengeringhausen in Marsch.

Weil das Feuer rasch gelöscht wurde, so der Polizist, sei es zu keinem größeren Schaden gekommen. Weil im Mülleimer Grillanzünder gefunden wurden, ermittelt die Polizei nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung gegen Unbekannt. Wer zur Aufklärung beitragen kann, meldet sich bei der Polizeistation unter der Rufnummer 05691/9799-0.


Link:
Feuerwehr Mengeringhausen

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 10:33 Uhr