Feueralarm in Löhlbach - Schornsteinfeger und Wehren im Einsatz

Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 07:48 Uhr Verfasst von  Marvin Schreck
Einsatz der Feuerwehr am 11. Dezember 2018 in Löhlbach Einsatz der Feuerwehr am 11. Dezember 2018 in Löhlbach Symbolbild 112-magazin

LÖHLBACH. Ein Anwohner der Mittelgasse in Löhlbach bemerkte am Dienstagabend Rauchentwicklung in seiner Wohnung und informierte gegen 17.20 Uhr die Leitstelle Waldeck-Frankenberg und den Bezirksschornsteinfeger. Unter dem Alarmkürzel „F 2 Kaminbrand“ rückten die Wehren Löhlbach und Haina (Kloster) zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Mit 25 Einsatzkräften trafen die Wehren nur kurze Zeit später ein.

Stellvertretender Stadtbrandinspektor Jens Schneider verschaffte sich ein Bild der Lage und ging zur Erkundung vor. Neben leichtem Funkenflug aus der Schornsteinmündung konnte mit der Wärmebildkamera Hitzeentwicklung festgestellt werden. Durch den anwesenden Schornsteinfeger wurden Glutnester entfernt und ins Freie gebracht. Währenddessen konnten die ersten Einsatzkräfte wieder abrücken. Um auf Nummer sicher zu gehen, wurde die Verkleidung des Kaminrohres aufgebrochen; weitere Glutnester wurden aber nicht gefunden.

Nach 90 Minuten war der Einsatz auch für die letzten Feuerwehrkräfte beendet. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 08:04 Uhr