Richtfest am Feuerwehrhaus in Deisfeld

Sonntag, den 11. März 2018 um 16:28 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Deisfelder Feuerwehr lud ein. Die Deisfelder Feuerwehr lud ein. Foto: Feuerwehr Diemelsee

DEISFELD. Die Feuerwehr Deisfeld hat zu einem kleinen Richtfest am Feuerwehrhaus eingeladen, um einen Zwischenstand ihrer Umbaumaßnahmen zu geben und hierbei auch die bereits erbrachte Arbeit zu zeigen.

Neben Bürgermeister Volker Becker, waren auch Gemeindebrandinspektor Karl-Wilhelm Römer und sein Stellvertreter Uwe Becker nach Deisfeld gekommen. Außerdem waren einige Vertreter der unterstützenden Firmen und Bewohner des Ortes der Einladung gefolgt.

In einer kurzen Rede ging Wehrführer Jörg Köster auf die Entstehung der Idee des Umbaus im Februar 2017 ein. Da sich die Umkleide in der kleinen Fahrzeughalle befand, sollte dies getrennt voneinander ausgeführt werden. Hierzu gab es bereits Überlegungen das angrenzende Schlachthaus umzubauen. Bei einem Ortstermin fiel jedoch die Entscheidung auf eine Zwischenlösung, zwischen und an Feuerwehrhaus und Schlachthaus, um so einen Umkleideraum zu realisieren. Jedoch war diese Investition in 2017 nicht im Haushalt der Gemeinde Diemelsee vorgesehen. Darauf ging Volker Becker ein. Er berichtete, dass er gemeinsam mit Karl-Wilhelm Römer und dem Gemeindevorstand durch Umschichtung finanzieller Mittel im Feuerwehrhaushalt frei machen konnte. Somit standen 25.000 Euro zur Verfügung, die für die geplanten Maßnahmen reichen mussten, wie Becker noch einmal betonte.

Die Deisfelder Kameraden gingen nun in die detaillierte Planung und mit Erhalt der Baugenehmigung konnten sie beginnen. Mit viel Geschick sammelten sie „Spenden“ in Form von Baumaterial und erhielten zufriedenstellende Rabatte bei den Unternehmen in der Region. Bisher investierten sie 855 Stunden in die Erneuerung ihres Feuerwehrhauses. Dadurch sind auf dem Konto noch ein paar Tausend Euro vorhanden, die noch nicht verplant sind. Jörg Köster meinte, sie schaffen es den finanziellen Rahmen einzuhalten und trotzdem noch die restlichen Arbeiten zu erledigen. Das Gesamtergebnis soll mit einer Einweihung im Sommer gefeiert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Feuerwehr Diemelsee!

- Anzeige -