Seniorin ruft um Hilfe - Feuerwehr, Polizei und Retter im Einsatz

Donnerstag, den 08. Februar 2018 um 11:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Feuerwehr, Retter und Polizeikräfte waren am 8. Februar in Bad Arolsen im Einsatz Feuerwehr, Retter und Polizeikräfte waren am 8. Februar in Bad Arolsen im Einsatz Foto: 112-magazin (Symbolbild)

BAD AROLSEN. Zu einem Rettungseinsatz wurden am Donnerstagvormittag der Rettungsdienst, eine Polizeistreife und die Arolser Feuerwehr gerufen. 

Wie Einsatzleiter Gordon Kalhöfer gegenüber 112-magazin.de auf Nachfrage berichten konnte, wurden die Einsatzkräfte um 9.27 Uhr alarmiert um eine Wohnungstür im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Großen Allee zu öffnen. Vorausgegangen waren Hilferufe einer 89-jährigen Frau, die im Flur ihrer Wohnung gestürzt war und sich aus eigener Kraft verletzungsbedingt nicht selbständig fortbewegen konnte. Eine Nachbarin hatte die Hilferufe der verletzten Frau gehört und den Rettungsdienst verständigt.

Nach Angaben der Polizei wurde die Tür von den Freiwilligen mit einem Dietrich schonend geöffnet, so dass ein Rettungsteam die Erstversorgung bei der Seniorin durchführen konnte. Mit einer Trage wurde die alte Dame zum RTW transportiert und in das Bad Arolser Krankenhaus gebracht. Sowohl die Streifenwagenbesatzung, als auch die acht Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nach getaner Hilfeleistung den Rückweg antreten. (112-magazin)

Anzeige:







Zuletzt geändert am Donnerstag, den 08. Februar 2018 um 12:15 Uhr