Containerbrand in Bad Wildungen

Sonntag, den 24. September 2017 um 19:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Dieser Container brannte am 24. September in Bad Wildungen Dieser Container brannte am 24. September in Bad Wildungen Fotos: Amt/112-magazin

BAD WILDUNGEN. Zu einem Müllcontainerbrand kam es heute am späten Nachmittag in der Nähe des Wahllokals Breiter Hagen aus bisher unbekannter Ursache.
Mit sechs Mann rückten die Freiwilligen der Bad Wildunger Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Alexander Conradi aus. Die Wehr wurde um 17.30 Uhr, über die  Leitstelle Waldeck-Frankenberg zum Einsatzort beordert um einen brennenden Altpapier-Container zu löschen.

Dies gelang den Einsatzkräften relativ schnell, so dass im weiteren Verlauf mit einer Wärmebildkamera die Nachkontrolle durchgeführt werden konnte. Ein Bad Wildunger, der in der Schule zuvor seine Stimme zur Bundestagswahl abgegeben hatte, bemerkte das Feuer und handelte sofort. Mit einem Feuerlöscher aus der Schule konnte er das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr eindämmen.

Die Polizei hat nach einer ersten Sichtung die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schätzt den Schaden auf 500 Euro.

Link: Standort Containerbrand Grundschule


Zuletzt geändert am Montag, den 25. September 2017 um 15:29 Uhr