Eifa: Auf Aschehaufen abgestelltes Auto gerät in Brand

Freitag, den 08. September 2017 um 10:32 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatten Passanten den Brand bekämpft. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatten Passanten den Brand bekämpft. Foto: pfa/Archiv

EIFA. Ein Auto ist am späten Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Dexbacher Straße in Brand geraten. Die Fahrerin hatte ihren Subaru über einem Aschehaufen abgestellt.

Wie Polizeisprecherin Michaela Urban am Freitag auf Nachfrage von 112-magazin.de berichtete, hatte eine Frau aus Hatzfeld ihren Forester am Nachmittag über einem Aschehaufen geparkt, von dem sie ausgegangen war, bereits erkaltet zu sein. Dies sei jedoch nicht der Fall gewesen. Während die Fahrerin einen Spaziergang machte, geriet der Unterboden des Wagens in Brand.

Noch vor Eintreffen der gegen 17.30 Uhr alarmierten Feuerwehr hätten Passanten den Brand gelöscht. Angaben zum Schaden lagen der Sprecherin nicht vor. Unklar blieb auch, wer die Asche auf dem Parkplatz entsorgt hatte. (pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 08. September 2017 um 10:34 Uhr