Schon wieder Brand im Schuppen hinter alter Brauerei

Dienstag, den 15. August 2017 um 14:53 Uhr Verfasst von  Thomas Hoffmeister (HNA)
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Erneut rückte die Feuerwehr zu einem Brand in diesem Schuppen in Haina aus. Erneut rückte die Feuerwehr zu einem Brand in diesem Schuppen in Haina aus. Fotos: Thomas Hoffmeister (HNA)

HAINA. Schon wieder gebrannt hat es in einem Holzschuppen auf einem Gelände an der Frankenberger Straße in Haina - inzwischen der vierte Brand an derselben Stelle. Zuletzt hatte es am 5. August an der alten Brauerei ein Feuer gegeben.

Am Dienstag um 13.30 Uhr verständigte der Hainaer Wehrführer Thomas Bahr die Leitstelle und löste damit einen Feuerwehreinsatz aus. 15 Einsatzkräfte aus Haina, Löhlbach und Halgehausen rückten umgehend aus. Ein Trupp bekämpfte die Flammen mit einem C-Rohr unter Atemschutz. Die Leitung des Einsatzes hatte der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Jens Schneider. Nach Abschluss der Löscharbeiten kontrollierten die Brandschützer die Einsatzstelle mit einer Wärmebildkamera.

Durch das Feuer wurden Teile der Dachbalken und ein Holztor beschädigt. Über die Schadenshöhe lagen keine Angaben vor. Den ersten Ermittlungen nach muss von Brandstiftung an der baufälligen Ruine ausgegangen werden. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen erbittet die Polizeistation Frankenberg, Telefon 06451/7203-0. (Quellen: HNA/Polizei)


Zuletzt geändert am Dienstag, den 15. August 2017 um 17:09 Uhr