Am Edersee: Feiern mit Feuerwehr und Karnevalsverein

Samstag, den 08. Juli 2017 um 12:13 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
An diesem Wochenende sorgen Feuerwehr und Karnevalsverein aus Hemfurth-Edersee wieder für ein buntes und informatives Programm an der Sperrmauer. An diesem Wochenende sorgen Feuerwehr und Karnevalsverein aus Hemfurth-Edersee wieder für ein buntes und informatives Programm an der Sperrmauer. Fotos: Feuerwehr Hemfurth-Edersee/Alexander Siebert

HEMFURTH-EDERSEE. Wenn Martinshorn und Narrhallamarsch in einem Zug erklingen, dann ist das nicht immer etwas Schlechtes. Und wenn das im Sommer in Hemfurth-Edersee auf dem Sperrmauervorplatz passiert, hat das sogar einen Namen: Tatütata & RWH - das karnevalistische Feuerwehrfest der Feuerwehr und des Karnevalvereins Rot-Weiß-Hemfurth, das längst seinen festen Platz im Veranstaltungskalender gefunden hat. An diesem Wochenende laden beide Vereine ein.

Zwei Vereine, ein Fest: An diesem Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, laden Brandschützer und Karnevalisten einmal mehr zu ihrem gemeinsamen Event an die Sperrmauer ein. Dabei vereinen sie das Sommerfest der Feuerwehr mit dem Schepperlingsfest der Narren. Höhepunkt ist der Auftritt der Band "Müller-Meier-Schulze" am Samstagabend, der bei kostenlosem Eintritt unter freiem Himmel stattfinden wird. Drumherum haben die beiden Vereine ein buntes Programm gestrickt, das Tanzgruppen der Karnevalisten und Einheiten der Feuerwehr gestalten. Es wird auf Marsch getanzt, Show geboten und Fett bis zur Explosion erhitzt. Außerdem werden das Feuerwehrauto und -boot zwei Tage lang an der Mauer zur Besichtigung ausgestellt. Wenn das nicht schon aufregend genug ist, wird es für die jüngsten Besucher zudem ein breites Angebot an Spiel und Spaß geben - Betreuung und Animation inklusive.

Offiziell beginnt die Veranstaltung am Samstagnachmittag ab etwa 15 Uhr, wenn die ersten Kaffee-Gäste an der Sperrmauer eintrudeln. Ab 16 Uhr startet das Programm mit dem Auftritt von Solokünstler Steffen Koch. Davor, dazwischen und danach wechseln sich die Vorführungen von Feuerwehr und Karnevalsverein ab. Die Band "Müller-Meier-Schulze" beginnt um 21 Uhr, kurz vor Einbruch der Dunkelheit.

Der Sonntag startet mit einem Festgottesdienst um 11 Uhr, begleitet vom Gesangverein Hemfurth-Edersee, den Frühschoppen im Anschluss mit Freibier vom Fass unterhält der Musikverein aus Ungedanken. Dann startet, wie schon am Samstag, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm - bis in den frühen Abend hinein.

Auch für das leibliche Wohl ist neben den traditionellen Schepperlingen natürlich bestens gesorgt: Es gibt Brat- und Currywurst, Pommes frites und Gyros, kalte Getränke, Kaffee und Kuchen sowie selbstgebackene Crêpes. Und dazu natürlich Narhallamarsch und Martinshorn... (r/pfa)


Links:
Feuerwehr Hemfurth-Edersee
Karnevalsverein Rot-Weiß Hemfurth


Zuletzt geändert am Samstag, den 08. Juli 2017 um 12:15 Uhr